Wählen Sie einen Menüpunkt

Klassische Massage Manuelle Therapie Reflexzonen-Therapie Manuelle Lymphdrainagen ULTRATONE™

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine der ältesten Heilmethoden und ist eine Spezialisierung innerhalb der Physiotherapie, welche sich mit Beschwerden am Haltungs- und Bewegungssystem befasst.

Sie hat sich in den letzten Jahrzehnten aus der Osteopathie und Chiropraktik heraus entwickelt und untersucht sowie behandelt gezielt Krankheiten und Funktionsstörungen des gesamten Körpers, u.a. Gelenke und deren Umgebung, Muskulatur und Nerven.

Das Konzept der Orthopädischen Manuellen Therapie baut vertiefend und kenntnisausbauend auf das manualtherapeutische Wissen auf. Die Besonderheit dieser weiteren Qualifizierung liegt in der Verknüpfung von hochaktuellen Themen, wie die klinische Entscheidungsfindung, die objektive Darlegung messbarer Befunde, das wissenschaftliche Arbeiten und somit das Einbeziehen aktueller Forschungsergebnisse in die Behandlungspraxis. Körperliche Dysfunktionen werden durch eine umfassende Anamnese und einer systematischen Untersuchung lokalisiert, dokumentiert und strukturspezifisch, mit den effektivsten Behandlungsansätzen therapiert.

Der Behandlungsaufbau, welcher auf die Ergebnisse einer umfassenden Befunderhebung gestützt ist, wird ganz individuell gestaltet. Die Behandlung beginnt mit Aufklärung und Schmerz-/Beschwerdemanagement. Je nach Problematik folgen mobilisierende und/oder stabilisierende Behandlungstechniken, gefolgt von assistiven und aktiven Übungen zur Kräftigung, Dehnung und Mobilisierung. Ein medizinisches Training zum Erhalt und Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit für Alltag, Beruf, Freizeit und Sport ergänzen den Behandlungsplan. Während der einzelnen Behandlungen dokumentiert und kontrolliert der Therapeut durch Befragung über Symptomänderungen und erneutes Testen den Verlauf seiner Behandlung und kann, falls nötig, entsprechende Anpassungen vornehmen.

Manuelle Therapie soll vor allem Hilfe zur Selbsthilfe sein. Der Körper erhält durch die Behandlung einen wirksamen Reiz zur Heilung. Wenn die schlimmsten Beschwerden überwunden sind kommt, es auf den Patienten selbst an, durch Übung und Training das Erreichte zu erhalten und weiter zu verbessern.